Amazon Marketing Services: Höhere Produktsichtbarkeit erzielen

No Comments

Die Sichtbarkeit Ihrer Produkte ist das A und O für erfolgreiche Sales. Neben organischem Ranking können Sie auf Amazon allerdings auch Werbeanzeigen einstellen, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Ähnlich wie zum Beispiel Google bietet auch Amazon Ihnen die Möglichkeit, unterschiedliche Formen von Pay Per Click Anzeigen aufzugeben. Diese Möglichkeiten werden zusammengefasst in den Amazon Marketing Services.

Diese Services funktionieren dabei ähnlich wie beispielsweise das AdWords-Programm von Google. Als Verkäufer müssen Sie entscheiden, auf welche Keywords Sie sich mit der jeweiligen Werbeanzeige einbuchen möchten. Hierbei kostet Sie jeder einzelne Klick auf die Werbeanzeige einen vorher definierten Klickpreis.

Für die Marketingmaßnahmen bietet Ihnen Amazon drei verschiedene Möglichkeiten:

Amazon Marketing Service #1 – Amazon Sponsored Products

Gesponserte Produkte sind für alle Verkäufer auf Amazon verfügbar und werden in mehreren Bereichen angezeigt: zwischen den organischen Suchergebnissen, oberhalb der Suchergebnisse und auf Produktdetailseiten von anderen Artikeln – auch in der mobilen Ansicht. Wichtig ist, dass sich die Sponsored Product Ads ausschließlich lohnen, wenn Sie die Buy Box gewonnen haben! Denn: klickt ein Kunde auf ein gesponsertes Produkt, so wird ihm immer der Anbieter angezeigt, der die Buy Box besetzt – selbst wenn Sie es waren, der die Anzeige aufgegeben hat.

Möchten Sie eines Ihrer Produkte sponsern, können Sie sich bei Amazon kostenlos für den Service der Sponsored Products anmelden. Wählen Sie ein Produkt aus, das Sie sponsern möchten und legen Sie fest, auf welche Keywords Sie sich mit diesem Produkt einbuchen möchten. Die fundierte Auswahl geeigneter Keywords ist hierbei spielentscheidend für den Erfolg Ihrer Marketingkampagne. Mit den richtigen Keywords können Sie die Sichtbarkeit Ihrer Produkte enorm steigern und beispielsweise führende Produkte in einer Kategorie gezielt angreifen. Zusätzlich können Sie mit ergänzenden Keywords von passenden Komplementärartikel auch Cross Selling Potenziale ausschöpfen.

Nach der Wahl Ihrer Keywords geben Sie ein Gebot ab, wie viel Sie maximal bereit sind pro Klick eines Kunden auf Ihre Anzeige zu zahlen. Sollte Ihr Gebot auf ein Keyword das höchste sein, so wird Ihre Anzeige angezeigt. Sie bezahlen jedoch nur dann, wenn tatsächlich ein Kunde auf Ihre Anzeige klickt.

Amazon Marketing Service #2 – Amazon Headline Search Ads

Exklusiv für Vendoren und Vendor Express Verkäufer gibt es die Möglichkeit, Headline Search Ads zu schalten. Seller können diese Anzeigen nur schalten, wenn Sie eine eigene Marke über die Amazon Markenanmeldung eingetragen haben. Bei diesen Ads werden den Kunden oberhalb der Suchergebnisse Werbebanner angezeigt, welche Sie individuell anpassen können. Die Banner verbleiben hierbei jedoch im Corporate Design von Amazon.

Wie die Sponsored Products werden auch diese Anzeigen auf Basis von eingebuchten Keywords ausgespielt, für die Sie Gebote abgeben. Auch Kosten entstehen nur, sofern ein Nutzer auf die Anzeige klickt. Die Headline Search Ads können wahlweise zu einer Kampagnenseite, Ihrem Markenshop oder einer Produktliste mit Ihren Artikeln führen.

Amazon Marketing Service #3 – Amazon Product Display Ads

Product Display Ads können von allen Verkäufern auf Amazon geschaltet werden. Ihre Werbeanzeigen werden hierbei auf den Detailseiten einzelner Produkte im rechten Bereich der Seite ausgespielt.

Allerdings erfolgt die Platzierung der Anzeigen anders als bei den anderen Services nicht auf Basis von gebuchten Keywords, sondern auf Produktbasis. Dies bedeutet, die Anzeigen Ihrer Produkte werden ausschließlich auf den Detailseiten von Cross Selling geeigneten Produkten ausgespielt.

Amaco Amazon Agentur

Amaco ist Ihre spezialisierte Amazon Agentur. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

kontakt@amaco.solutions

More from our blog

See all posts
No Comments

Leave a Comment